Medienpädagogik  Projekte  Filme  Links
 
 
Profil
Kontakt
 

Bildregie während einer Livesendung im Offenen Kanal Berlin (OKB)

 

Aktuell:

Geschichte und Geschichten

Jugendliche erforschen ihre Famliengeschichte und ihren Kiez

Professionelle Medienpädagogik bedeutet mehr als auch mal einen Film oder eine Website zu machen

Medien unterschiedlichster Art (Fernsehen, Video/DVD, Internet,...) sind mittlerweile ein fester und prägender Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Deshalb ist eine verstärkte Einbindung solcher Medien in die pädagogische Arbeit sinnvoll und notwendig.

Neben der Vermittlung von Medienkompetenz bietet dieser Ansatz die Möglichkeit, innerhalb eines Teams auf erlebnisorientierte und kreative Weise jugendrelevante Themen zu bearbeiten, das Selbstwertgefühl und die sozialen Kompetenzen der TeilnehmerInnen zu stärken und die entstandenen Produkte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Veröffentlichung trägt zur Diskussion dieser Themen und zur Stärkung einer demokratischen Medienkultur bei.

Technik ist nicht alles

In den meisten Schulen, Jugendclubs und Vereinen gehören mittlerweile Kameras, multimediafähige Computer und die entsprechende Software zur Grundausstattung. Für die erfolgreiche Realisierung eines medienpädagogischen Projekts braucht es allerdings neben den technischen Mitteln und dem entsprechenden Know-How viel Erfahrung, Organisationstalent und pädagogische Kompetenzen. In Zeiten knapper Kassen gewinnt auch die Akquise von Fördermitteln immer größere Bedeutung.

Kompetente Fachkräfte sind gefragt

Sollten Sie für Ihre Einrichtung auf der Suche nach einem kompetenten Medienpädagogen sein, sind Sie hier genau richtig. Mein Angebot reicht von der Entwicklung und Konzeption einer Projektidee über die Realisierung bis hin zur öffentlichkeitswirksamen Präsentation des entstandenen Produkts (DVD-Produktion, Filmpremiere, Fernsehsendung, Website,...).

Hier können Sie sich einen kleinen Eindruck von meiner bisherigen medienpädagogischen Arbeit verschaffen. Falls dadurch Ihr Interesse an einer Kooperation oder an einem unverbindlichen Vorgespräch geweckt wurde, genügt eine kurze email und ich setze mich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung.